Spenden Sie für Reporter ohne Grenzen!
Mitglied werden bei  Reporter ohne Grenzen!
zur Startseite
Der Kreml auf allen Kanälen
 
Ukraine

30.04.14 - 

Die Mediensituation in der Ukraine spitzt sich zu: Journalisten droht Verschleppung, weitere ukrainische Medien wurden abgeschaltet. Wie können Journalisten überhaupt noch arbeiten? Und welche weiteren Gefahren drohen? [mehr]

Kolumbien

30.04.14 - 

Journalistinnen und Journalisten sind in Kolumbien massiven Anfeindungen, Drohungen und Angriffen ausgesetzt. Gefährlich sind etwa Recherchen über Landkonflikte, Korruption, Drogenkriminalität oder den Bürgerkrieg. Kurz vor der Präsidentenwahl sprechen wir mit der Menschenrechtsaktivistin Diana Sánchez und der Journalistin Yenith González über die aktuelle Lage.[mehr]

International
29.04.14 - 

Anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit am 3. Mai würdigt Reporter ohne Grenzen unter dem Titel „Helden der Pressefreiheit“ in einer Auflistung 100 Medienvertreter und Online-Aktivisten.[mehr]

Fotobuch
25.04.14 - 

Wenige Wochen vor der Fußball-WM lenken wir den Blick auf die Lage der Pressefreiheit in Brasilien. Besonders bedroht sind dort Journalisten, die über Gewalt oder organisierte Kriminalität berichten. Mit dem brasilianischen Fotografen André Vieira sprechen wir über die Situation in seinem Land am 2. Mai bei der Vorstellung unseres Buches "Fotos für die Pressefreiheit 2014". [mehr]

Als internationale Menschenrechtsorganisation tritt ROG für den Schutz von Journalistinnen und Journalisten ein. An dieser Stelle haben wir Informationen zur Unterstützung für Journalisten in Kriegs- und Krisengebieten zusammengestellt.

Im Notfall ist die SOS-Hotline 0033 1 47 77 74 14 rund um die Uhr erreichbar.

Hilfe für Journalisten in Not

Das Referat Nothilfe und Flüchtlingsarbeit ist in unserer Geschäftsstelle unter: 030 609 895 33-13 erreichbar.

Opens window for sending emailjt[at]reporter-ohne-grenzen.de

Weitere Informationen zum Nothilfereferat »Hilfe für Journalisten in Not« finden Sie hier!

Suche in Nachrichten

ROG-Bericht "Feinde des Internets" 2014

Kampagne Recht auf Information

Die arabische Revolte: Aktuelle Informationen